Willkommen Frühling

Der Frühling ruft unser wanderndes Selbst herbei

Wiederhergestellt durch gute Ruhe und genährt durch Hoffnung und Fürsorge

 Wir strecken unsere Ranken wie Schlingpflanzen oder Zuckererbsen nach außen –

Immer dem Licht entgegen,

Zu etwas, das es wert ist, verwickelt zu werden --

Zu unseren bald bekannten Freuden

Wir gehen unseren Weg (winsomely)

Dem Wunder entgegen

Der Schönheit entgegen

Für unser bestes und strahlendstes Leben

In Richtung Liebe

Wachsen Sie gut, Lieblinge

Wir sehen uns – und sammeln so viel Schönheit wie möglich.

VORHERIGEN POST NÄCHSTER POST

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen.