DAS GESPRÄCH GEHEN

Mit Stil und Anmut. Treffen mit Yvon Chouinard, dem Gründer von Patagonia

Patti und Ehemann John mit Patagonia-Gründer Yvon Chouinard

Patti und Ehemann John mit Patagonia-Gründer Yvon Chouinard


Patagonias Engagement für die Umwelt und seine bahnbrechenden Bemühungen im Bereich Corporate Responsibility und Citizenship sind bekannt, und sein Gründer (ich wage es zu sagen, ein Träumer) ist so inspirierend und bescheiden, wie wir dachten.

Wir hatten das Vergnügen, Yvon Chouinard persönlich bei der in Santa Barbara ansässigen gemeinnützigen Organisation zu erleben Kanalwächter 13. Jährlicher „Blue Water Ball“ in diesem Jahr, bei dem Tribut gezollt wurde Patagonien (befindet sich im benachbarten Ventura, CA). Was für ein erstaunlicher Mann.

Yvon hat kein einziges Mal über „Geschäfte“ gesprochen. Er sprach leise über die bahnbrechende Idee, sich für das Leben auf diesem Planeten zu besteuern. Er sagte, um sicherzustellen, dass Patagonias Mission erfüllt wird, muss jeder Mitarbeiter sich für unseren unglaublichen Planeten engagieren und sich freiwillig engagieren (sie erhalten über 900 Bewerber für jede offene Stelle, ein Beweis dafür, was für ein großartiger Ort es sein muss, um zu arbeiten. Sie ermöglichen es Mitarbeitern auch, sich für gemeinnützige Zwecke zu beurlauben). Worte wie „Qualität“, „Transparenz“ und „Wirkung“ wurden ehrlich vor einem Raum voller Bewunderer ausgesprochen. Es ist schwer, eine einzelne Person zu nennen, die mehr getan hat als Yvon, um die Nachhaltigkeit in der Wirtschaft zu unterstützen. Obwohl es viele Autoren gibt, die „das Buch“ zu diesem Thema schreiben, leistet er einen wichtigen Beitrag und ist führend in diesen Bemühungen. Aus diesem Grund wurde er von Branchengrößen wie Walmart, Nike und The Gap beauftragt, sie zu beraten, wie sie ihre Unternehmen nachhaltiger führen können.

Und wir denken an unsere eigene Arbeit: Johns Firma Trikke bewegt sich weiter im Bereich des grünen Transports, entwickelt und verkauft seine Elektrofahrzeuge als saubere Transportalternativen, und wir bei Waxing Poetic sind damit beschäftigt, Silber zu recyceln, den Gips aus unseren Formen zu verwenden, um die örtlichen Straßen in der Nähe unserer Fabrik zu verbessern, und unsere Arbeiter zu unterstützen ' Gemeinden. Wir sind inspiriert, in den kommenden Tagen und Jahren durch unsere Geschäfte noch mehr zu tun. Yvon ermutigt diese Möglichkeit, diese Pflicht, und wir bewundern und respektieren dieses Unternehmen und alles, was es uns vorgelebt hat, zutiefst.

VORHERIGEN POST NÄCHSTER POST

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen.