Alles, was Sie über Siegelringe wissen müssen

Traditionell, ein Siegelring war ein Symbol des Familienerbes. Viele der ersten Versionen dieses Rings trugen das Familienwappen oder -wappen. Das Bild wurde umgekehrt in den Ring eingraviert, damit es in heißes Wachs oder weichen Ton gepresst und zum Versiegeln eines Dokuments verwendet werden konnte. Der Empfänger des Dokuments würde aufgrund des Symbols im Wachs wissen, dass es echt ist.

Siegelringe haben viele Namen, darunter „Siegelringe“ wegen ihrer Funktion, Briefe zu versiegeln, sowie „Herrenring“, weil er oft von den männlichen Erben in der Familie getragen wurde. In der heutigen Zeit tragen sowohl Männer als auch Frauen Siegelringe.

Moderne Siegelringe

Früher wurden Siegelringe nur von der Oberschicht getragen, daher wurden sie oft mit Elitismus in Verbindung gebracht. Heute kann jeder einen Siegelring haben. Viele Menschen entscheiden sich immer noch dafür, ihr Familienwappen in den Ring eingravieren zu lassen, aber das ist nicht die einzige Option. Es ist auch möglich, Ihre Initialen oder ein anderes Bild, das Ihnen gefällt, in den Ring aufzunehmen.

Derzeit werden einige Ringe getragen, um die Mitgliedschaft in einem Club zu symbolisieren. Zu den häufigsten Trägern von Siegelringen gehören Freimaurer oder Militärangehörige, die Ringe tragen, die ihren Rang oder den Zweig des Militärs symbolisieren, in dem sie sich befinden. Da diese Ringe immer beliebter werden, tragen die Menschen sie jeden Tag mit ihren Outfits oder verwenden sie als solche Eheringe. So erkennen Sie einen Siegelring

Trotz der Tatsache, dass Siegelringe in vielen Formen und Größen und mit einem Wappen erhältlich sind, Initialen oder einem anderen Foto, es gibt einige gemeinsame Merkmale, die diese von anderen Ringen unterscheiden. Meistens haben sie eine flache Lünette und ein Design ist in Tiefdruck eingraviert, was bedeutet, dass es erhaben ist und einen Eindruck hinterlassen kann, wenn es in Wachs oder andere weiche Materialien gepresst wird.

Während diese beiden Merkmale vorhanden sein müssen, um den Ring zu einem Siegelring zu machen, hängt die Bestimmung von Design, Größe und Form von Ihren persönlichen Vorlieben und Ihrem Stil ab. Einige der häufigsten Formen sind die folgenden:
  • Oxford Oval – die traditionellste und beliebteste Form für Siegelringe
  • Rund – eine zeitgemäßere und modernere Option
  • Marquise – verleiht dem Ring eine raffiniertere und elegantere Form
  • Kissen – Dies ist ein quadratischer Ring, der während der viktorianischen Ära beliebt war

Wie man einen Siegelring trägt

Traditionell wurden Siegelringe am kleinen Finger der nicht dominanten Hand einer Person getragen. Dies würde es einfacher machen, es für den beabsichtigten Zweck zu verwenden, nämlich das Versiegeln eines Dokuments. Heute halten sich noch viele Menschen an diese Regel, aber nicht alle.

Es gibt keine festen Regeln mehr, wenn es um das Thema geht trägt einen Siegelring, also darfst du es an dem Finger tragen, der sich am angenehmsten anfühlt. Wie bereits erwähnt, haben einige Leute sie als Eheringe, also werden sie am Ringfinger ihrer linken Hand gefunden. Andere tragen sie am Mittel- oder Zeigefinger.

Siegelringe werden oft getragen, um ein mutiges Statement abzugeben oder das Erbe zu zeigen. Sie verleihen Ihrem Stil etwas Einzigartiges und Besonderes, egal ob Sie sie zu besonderen Anlässen oder jeden Tag tragen.
VORHERIGEN POST NÄCHSTER POST

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen.