Berge bewegen

pexels-foto-296849Während meiner Brustkrebsbehandlung und insbesondere während der Chemotherapie fühlte ich mich manchmal isoliert. Meine Sinne waren abgestumpft und mein Körper hatte Mühe, sich gegen die verheerenden Wirkungen der Drogen zu behaupten. Und dann war da diese Fremde, die mich im Spiegel ansah, die versuchte, ihr Haar (und etwas Würde) zu retten.

Das Gefühl ist ein Untertauchen. Wo Sie nicht wirklich hören oder sehen oder fühlen können, wie es alle anderen tun. Es fühlte sich an, als würde das Leben „da oben“ weitergehen – an der Oberfläche, wo Lachen und Freude und Bewegung und alle möglichen irdischen Freuden den Gesunden vorbehalten sind. Wo Menschen Wimpern haben, ihr Essen schmecken können, einen Tag überstehen können, ohne krank zu werden oder sich auszuruhen.

Jetzt habe ich so viele Freunde, und fast alle haben angerufen und für uns gekocht, Geschenke und Bücher geschickt und alle möglichen unterstützenden Gesten. Dies war eine so andere Realität, und es war alles meine. Dort war ich. Alleine fühlen. Da unten in der Tiefe. Wundern, Kann mich hier unten wirklich jemand sehen??

Eines Tages stieß ich auf ihrem Instagram-Außenposten der Poesie auf die Arbeit von Torri Horness. @notesontheway und packte die Rettungsleine. Ein Gedicht, Berge, fand einen Weg in… einen Weg für mich zu fühlen, was um mich herum geschah. Meine Freunde haben mich jeden einzelnen Tag gerettet, an dem ich mich niedergeschlagen fühlte, und dieses Gedicht veranschaulicht auf wunderbare Weise die Reise der Freundschaft, verbunden und mutig und kraftvoll.Berge bewegenIch kontaktierte Torri, als ich zur Arbeit zurückkehrte, und fragte sie, ob wir einen speziellen kleinen Kompass entwerfen könnten (inspiriert von dem Kompass, den sie auf ihren Post zeichnete), um dieses Gedicht zu begleiten, um das Bewusstsein für Brustkrebs zu unterstützen, und sie kam dem gerne nach. Wir sind so dankbar, dieses schöne Gedicht zusammen mit der Kompasskette als besonderes Geschenk für Sie selbst oder einen Freund, der diese Liebe braucht, anbieten zu können (das Gedicht kann gerahmt werden, um es in der Nähe zu halten).KompassIch möchte diesen Beitrag meiner Freundin Amy widmen, die bald ihre Gesundheitsreise beginnt, und allen Freunden auf allen Seiten einer Krebsreise.

Mit Liebe,

Patti

Berge, von Torri Horness

was auch immer jemand sagt bzw
nicht zu sagen, du bist geliebt.

& wenn du stehst

allein am Rande der Erde

& es sieht so aus, als würde niemand kommen,

           Hör genau zu…

Sie werden das Gebrüll des Rasselns hören

Steine, die unter den zittern

Füße von Freunden

die Berge versetzen

dich zu finden.

Tabelle-2723873_640Helfen Sie mit, eine Welt zu schaffen, in der unsere Schwestern und Mütter, unsere Töchter und Freunde nicht gefährdet sind. Wir haben einen langen Weg vor uns. Wir sollten in der Lage sein, es mit der Hilfe der anderen und großer Organisationen wie der NBCF zu schaffen.

Während des Monats Oktober spendet Waxing Poetic einen Teil aller Verkäufe an die Nationale Brustkrebsstiftung.
VORHERIGEN POST NÄCHSTER POST

Bemerkungen

Gina

- 20. Oktober 2017

Erstaunliche Designs, ich liebe Waxing Poetic!! Ich liebe alle Bedeutungen hinter deiner Arbeit. Bravo


Vicki Staples

- 15. Oktober 2017

Brustkrebs ist eine lange Reise, eine leere, einsame Reise. So viele Höhen und Tiefen. Ich liebe diesen Kompass und dieses Gedicht, es hilft mir, mich daran zu erinnern, dass ich all die Schmerztränen und etwas Glück wert bin.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen.