Ein Morgenopfer (Auszüge)

Ein Morgenopfer (Auszüge)

All das ist ewig in mir
Begrüßt das Wunder dieses Tages.

Möge mein Geist heute lebendig werden
Zur unsichtbaren Geographie
Das lädt mich zu neuen Grenzen ein,
Um die tote Hülle von gestern zu brechen,
Zu riskieren, gestört und verändert zu werden.

Darf ich heute den Mut haben
Um das Leben zu leben, das ich lieben würde,
Meinen Traum nicht länger aufzuschieben
Aber tu endlich das, wofür ich hergekommen bin
Und verschwende mein Herz nicht mehr an Angst.

Darf ich diesen Tag leben

Mitfühlendes Herz,
Klar in der Arbeit,
Gnädig im Bewusstsein,
Mutig im Denken,
Großzügig in der Liebe.

– John O’Donohue

VORHERIGEN POST NÄCHSTER POST

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen.