10 Möglichkeiten, zu einer besseren Welt beizutragen

Mit Captain Liz Clark

Vor fünfzehn Jahren brach Captain Liz Clark auf ihrem 40-Fuß-Segelboot zu dem Abenteuer ihres Lebens auf. Anschwellen, die Vertrautheit der kalifornischen Küste hinter sich lassend, um ein einfacheres Leben in Harmonie mit der Erde zu finden. Mehr als 20.000 Seemeilen später ist sie immer noch eine mutige Seefahrerin und Surferin, die sich für eine grünere Welt, saubere Ozeane und einen gesünderen Planeten einsetzt.



Zusammen mit Captain Liz haben wir die Swell-Halskette entworfen, ein fröhliches Bild davon, wie es aussieht, "STEER WITH YOUR HEART". Lassen Sie sich von Liz' mutigem und demütigem Geist inspirieren, durchzuatmen, andere Wege einzuschlagen und die Natur zu schätzen. 100 % der Nettogewinne aus jedem Kauf gehen an die Changing Tides Foundation, die Frauen auf der ganzen Welt befähigt, den Planeten zu schützen. Mehr erfahren: www.changingtidesfoundation.org. 



Captain Liz glaubt, dass jeder Einzelne etwas bewirken kann: Verringerung unserer Auswirkungen durch die Entscheidungen, die wir treffen, persönliches Bewusstsein und positive Einstellung, um gemeinsam den Planeten zu lieben und zu retten. Hier sind ihre Top-10-Möglichkeiten, zu einer besseren Welt beizutragen:

 

1. Gute Stimmung verbreiten

Positivität ist ansteckend, heilend und einigend. Eine friedliche Welt beginnt in unseren eigenen Herzen, daher ist es unsere Aufgabe als Einzelne, uns selbst zu kontrollieren, wenn negative Emotionen auftauchen, und eine andere Richtung einzuschlagen. In einer besseren Welt müssen wir einander und uns selbst mit Freundlichkeit, Mitgefühl und Integrität behandeln!

 

2. Kaufen Sie organisch, lokal, ungiftig und Achtsam

Ihre Dollars sind Ihre Stimme. Lassen Sie Ihre Einkäufe mit Ihren Werten sprechen. Wir können jeden Tag einen positiven Beitrag leisten, indem wir Marken und Menschen unterstützen, denen Menschen und Umwelt genauso am Herzen liegen wie uns. Dadurch lenken wir die Nachfrage in Richtung nachhaltiger, fair gehandelter und sozial verantwortlicher Waren.

 

Lokal kaufen gleicht Kohlenstoff aus. Die Unterstützung von Biobauern trägt dazu bei, die Degradation und Verschmutzung unserer Böden, Gewässer und Ozeane zu reduzieren, ganz zu schweigen von unserem Körper. Die Entscheidung für recycelte, nachhaltig gewonnene Holz- und Papierprodukte kann dazu beitragen, die Biodiversität und die verbleibenden Wälder der Erde zu erhalten. Wenn wir uns weigern, Sonnenschutzmittel auf chemischer Basis, Shampoos und Duschgele, Wasch- und Spülmittel, Zahnpasta und Reinigungsmittel zu kaufen, gelangen weniger giftige Chemikalien in unseren Körper und in unsere Gewässer. Recherchieren Sie ein wenig, lesen Sie Inhaltsstoffe und Etiketten und suchen Sie nach minimalen und recycelbaren Verpackungen!

3.REFUSE Einwegkunststoffe

Unsere Ozeane werden zur Plastiksuppe. Ich finde Plastikmüll an den Stränden tropischer Inseln, Tausende von Müllquellen entfernt. Dieser Kunststoff wird niemals biologisch abgebaut, sondern zerfällt nur in winzige giftige Teile, die unsere Meeresökosysteme verschmutzen und in die Nahrungskette gelangen – und Wildtiere von Plankton über Seevögel bis hin zu Walen töten – und unsere Meeresfrüchte giftig machen.

 

Lassen Sie uns unsere Sucht nach Einwegplastik stoppen und den Weg in eine Welt biologisch abbaubarer Plastikalternativen weisen. Holen Sie sich eine wiederverwendbare Wasserflasche, bringen Sie Ihr eigenes wiederverwendbares Besteck mit, installieren Sie einen Wasserfilter in Ihrem Haus, bringen Sie Ihre eigenen Einkaufstaschen mit, essen Sie im Restaurant, lehnen Sie Plastikstrohhalme ab, vermeiden Sie Marken, die überschüssige Plastikverpackungen verwenden, und sprechen Sie mit Freunden und Händlern darüber wichtiger Punkt!

4. Essen Sie weniger oder kein Fleisch

Warum sagen sie uns immer wieder, dass wir „das Licht ausschalten“ und „Fahrgemeinschaften“ bilden sollen, um den Planeten zu retten, wenn der Verzehr von weniger Fleisch und Milchprodukten für eine Woche Ihre persönlichen Umweltauswirkungen mehr verringern könnte als eine Fahrgemeinschaft für ein ganzes Jahr? Die Tierhaltung ist eine der Hauptursachen für die Treibhausgase, die für den Klimawandel, die Bodendegradation, die Wasserverschmutzung durch Abfluss tierischer Abfälle, die Versauerung der Ozeane, die Rodung des Regenwaldes und das Aussterben aufgrund von Verlust und Zerstörung von Lebensräumen verantwortlich sind.

 

Obwohl die Fleisch- und Milchindustrie uns denken lässt, dass tierisches Protein für unsere Gesundheit notwendig ist, beweisen Studien, dass wir alle essentiellen Nährstoffe und Aminosäuren, die wir brauchen, aus pflanzlichen Lebensmitteln beziehen können. Nachdem ich 2012 auf eine pflanzliche Ernährung umgestellt habe, kann ich Ihnen versichern, dass ich mich so gut fühle, dass ich nie wieder daran denke, zurück zu gehen!! Wenn Sie nicht bereit sind, ganz auf Fleisch zu verzichten, versuchen Sie, wildes, nachhaltig gefangenes oder artgerecht gezüchtetes Fleisch, Geflügel und Meeresfrüchte zu wählen.

 

5. Unterstütze AlAlternative & Free Energie Lösungen

Es ist an der Zeit, eine Abkehr von Petrochemikalien zu fordern und alternative Energien zu unterstützen, wann immer dies möglich ist. Wo immer wir können, lasst uns vom Stromnetz gehen, Solar- und Windenergie nutzen, sparsamere Autos fahren, bessere öffentliche Verkehrsmittel fordern, zu Fuß gehen, Fahrrad fahren und alternative Energiesysteme und kostenlose Energielösungen unterstützen!



In den USA, Arcadia-Macht bietet den Bewohnern eine nahtlose Möglichkeit, saubere Energie zu unterstützen, ohne Ihren Energieversorger wechseln oder Sonnenkollektoren an Ihrem Haus anbringen zu müssen. Es sind nur wenige Klicks erforderlich, um herauszufinden, ob Ihr Wohnsitz oder Ihre Miete förderfähig ist. Hör zu!

6. Widmen Sie sich dem persönlichen Wachstum und der Selbsterkenntnis

Ein besseres Du macht eine bessere Welt, und ich glaube, dass wir nicht wirklich erfüllt werden können, ohne zu wachsen und uns zu besseren Versionen von uns selbst zu entwickeln. Nach innen zu gehen erfordert Mut, aber die Belohnungen sind unbegrenzt. Selbst kleine positive Veränderungen können unser Leben und unsere Beziehungen drastisch verbessern und andere um uns herum dazu inspirieren, dasselbe zu tun.

 

 

Warte nicht darauf, dass sich jemand anders ändert, ändere dich selbst. Finden Sie heraus, wo Sie offener, freundlicher, liebevoller, positiver, flexibler, höflicher, geduldiger, vergebender, ehrlicher, bescheidener usw. sein können. Wir alle haben unsere Probleme, unsere Kämpfe, unsere Nöte. Nutzen wir sie als Sprungbrett zu unserer Größe und Möglichkeiten, zu wachsen, zu lernen und dem Licht näher zu kommen!

7. Geh nach draußen und verbinde dich mit Mutter Erde!

Ob Sie einfach anhalten und tief durchatmen und in den Himmel schauen oder an einer Blume riechen, einen Spaziergang in der Natur machen, surfen, wandern, schwimmen oder ähnliches – es hilft, jeden Tag etwas zu tun, um unsere Verbindung und Abhängigkeit von der Erde anzuerkennen Behalten Sie die wichtigen Dinge im Blick.Wir vergessen oft, dass wir bei jeder Mahlzeit, die wir essen, jedem Tropfen Wasser, den wir verbrauchen, und jedem Atemzug, den wir tun, von einer gesunden Erde abhängig sind. Ein Leben, das diese Verbindung zur Quelle unserer Existenz anerkennt, kultiviert Dankbarkeit, Ausgeglichenheit, Respekt und ein Gefühl der Einheit mit der Natur und dem Universum. Verlassen Sie die ausgetretenen Pfade und verlieben Sie sich auf Ihre eigene schöne Art und Weise in diesen großartigen Planeten!

 

8. Pflanzen Sie einen Garten oder Erstellen Sie einen Permakulturhof.

Es ist erstaunlich, was wir heutzutage unter „Essen“ verstehen. Einen Gemüsegarten anzubauen und essbare Pflanzen in Ihrem Garten zu pflanzen, ist nicht nur der beste Weg, um sicherzustellen, dass Ihre Lebensmittel frei von Chemikalien und GVO sind und mit Liebe aufgeladen sind, sondern Sie reduzieren automatisch Ihren CO2-Fußabdruck, tragen zur lokalen Biodiversität bei und sparen sich etwas Bargeld, und legen Sie die Kraft, sich selbst mit sehr nahrhaften Lebensmitteln zu ernähren, wieder in Ihre eigenen Hände!

9. Weniger kaufen, weniger verschwenden, recyceln und Werde kreativ mit dem, was du hast

Die Natur kennt keine „Verschwendung“ – Materie und Energie werden immer wiederverwendet und umgewandelt. Unsere derzeitige Wirtschaft basiert auf der unmöglichen Prämisse eines unendlichen Wachstums auf einem endlichen Planeten, was uns dazu ermutigt, blind zu konsumieren und wegzuwerfen. Wir müssen das nicht nachhaltige „Kaufen und Wegwerfen“-Modell ablehnen, indem wir uns weigern, Dinge zu kaufen, die wir nicht wirklich brauchen oder die unser Wohlbefinden oder Glück nicht steigern.Wir müssen einen Weg finden, so clever wie die Natur zu sein, wenn es darum geht, unsere Ressourcen zu nutzen, zu recyceln und umzuwandeln, indem wir Dinge wiederverwenden und neu erfinden, die wir normalerweise wegwerfen würden, oder sie jemandem geben, der es tut.

 

10. Tun Sie, was Sie tun Liebe!!

Wir alle sind hier für eine einzigartige und schöne Berufung. Jeder von uns trägt zur Vielfalt und Entwicklung der Menschheit bei, wenn er sich zu seinem voll erblühten Selbst entwickeln darf. Ein Risiko eingehen! Folgen Sie Ihren Träumen und leben Sie Ihr Potenzial aus, damit Sie glücklicher und eher geneigt sind, der Welt etwas zurückzugeben. Fülle folgt Menschen, die in ihrer wahren Berufung oder ihrem Freudenraum leben.Wir müssen uns mit unerbittlicher Positivität und Energie auf ein Leben stürzen, von dem wir träumen.

 

Sobald Sie sich dafür entscheiden, werden Sie zurückblicken und sehen, wie Ihre Schwierigkeiten Teil Ihres Weges zur Erfüllung waren, und ein tiefes Vertrauen in die Größe und Perfektion von allem kann entstehen. Mitgefühl gedeiht, Konkurrenz schmilzt dahin und wir sehen und fühlen die Verbundenheit all unserer Geschichten und Kämpfe. Wenn wir dieses Einssein verstehen und fühlen, erkennen wir, dass wir uns nicht wirklich erheben können, wenn wir uns nicht gemeinsam erheben.



Lesen Sie mehr im Blog von Captain Liz auf ihrer Website www.swellvoyage.com.

Kaufen Sie die Geschichte ein

Suchartikel

Wonach suchst Sie?

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist derzeit leer.