„Beeing“ gerettet in Kenia

MIT SPEICHERN SIE DIE ELEFANTEN

Alle Elefanten verdienen unseren Respekt, unser Staunen, unsere Liebe und, wenn nötig, unseren Schutz.

Historisch gesehen haben die Menschen in dieser Hinsicht nicht so gut abgeschnitten. Elefanten weltweit sind aufgrund von Wilderei, Fragmentierung oder Fragmentierung von Lebensräumen und anderen fahrlässigen menschlichen Handlungen im Zusammenhang mit dem Mensch-Wildtier-Konflikt in Schwierigkeiten.

Aber wir können helfen, dies zu ändern.
Indem wir das Elephants and Bees-Projekt finanzieren, können wir ihnen helfen, Bee Saved zu werden.

Foto: Paolo Torchio

Fast jeder, den ich kenne, der irgendwo in Afrika war, sagt, dass ein Besuch dort sein Leben verändert. Ich hatte auf diesen Moment gewartet, seit ich ein junges Mädchen war, über Elefanten in freier Wildbahn las und diese Verwandlung schon damals erleben wollte, also als John und ich endlich das unwiderstehliche (sprich: Wir haben alles eingewählt, lass uns gehen NOW) Einladung, mit unserem Partner und Freund Tori und einigen ganz besonderen Menschen eine Safari- und Naturschutzforschungsreise zu unternehmen, gab es kein Zögern. 

„Wir fliegen in ein paar Monaten nach Kenia!“

Foto: Paolo Torchio

Bevor wir weiterreisen, eine Notiz an mich selbst: Es spielt keine Rolle, welche Ausrede oder Geschichte Sie haben, die Sie davon abhält (nach Kenia, aber wirklich, wohin du auch gehst) oder Geben - lassen Sie einfach diesen Track fallen und kommen Sie dorthin, geben / gehen Sie, denn damit nehmen Sie eine Einladung zu unserem göttlichen Leben auf umfassende Weise an und beanspruchen (zu Recht) Ihren Anteil daran.

Foto: Paolo Torchio

„Eine Art Heimkehr“ sagen viele, wie sich eine Reise nach Afrika anfühlt, und dem stimme ich zu. Die Rückkehr in die wilde Weite, das Wissen, die außergewöhnliche Schönheit und das Überleben im Alltag, dieses Leben, das größer ist, als du je gesehen hast, das wildes Leben von dem du ein Teil bist – du wirst es immer behalten und beschützen wollen, im Herzen und an Ort und Stelle.

Es zu erhalten bedeutet, dass viel zu tun ist, um das Land zu erhalten und die Wildnis, die wild ist, auf allen Ebenen zu sichern. Wir gingen täglich auf Pirschfahrten, die Löwen, Leoparden und Geparden, die wir verfolgten, erschütterten mich zu meinem Lebenszentrum – die offensichtlichen Raubtiere, die andere Tiere erlegten, die für ihr eigenes Überleben unerlässlich waren. Aber nachdem ich Stunden um Stunden damit verbracht hatte, emotionale und intelligente Elefanten in Gemeinschaft zu beobachten, war ich vielleicht noch wacher, als ich die Art von Zerstörung sah, die sie durch ihren natürlichen Instinkt verursachten – Ernten plündern und über riesige Flächen von Bäumen und Pflanzen trampeln. Es muss einen besseren Weg geben, sie in sicherere Korridore zu leiten, damit sie frei sein können, wie es die Natur vorgesehen hat.

Foto: Paolo Torchio

Mit Dr. Ian Douglas-Hamilton und dem Team von Save the Elephants in Karen, Nairobi

Nach unserer Zeit auf der Mara trafen wir uns mit Dr. Ian Douglas-Hamilton, dem Gründer und bahnbrechenden Wissenschaftler von Rette die Elefanten und seine unglaublichen Mitarbeiter in ihrem Hauptquartier in Karen, Nairobi. Ich war über mein Herz und meine Vorstellungskraft hinaus bewegt von ihrem äußerst erfolgreichen Projekt „Bienen und Elefanten“, das von Dr. Lucy King pilotiert wurde – Bienenstockzäune, die Elefanten von Raubzügen abhalten und gleichzeitig Honig für die Landbesitzer produzieren – und erfuhr aus erster Hand, wie diese natürlichen Bienenstockzäune das Leben verändern und Elefanten retten.

Foto, Dr. Lucy King, mit freundlicher Genehmigung von Save the Elephants

Unsere Bienen: lebensspendend, doch ihre Population schrumpft. Und unsere Elefanten, gefährdet durch den Konflikt mit Menschen. Wie es die Natur, das Ökosystem und eine innovative Lösung wollen, nerven die Bienen die Elefanten genug, um sie fernzuhalten, ohne ihnen zu schaden ... sie retten Elefanten, pflegen Bienen ... und süßen Honig, der als Nebenprodukt geerntet wird. Produkt, um das bescheidene Einkommen der lokalen Bauern aufzubessern.

Speichern Sie das Element

Wertvoller Honig, mit freundlicher Genehmigung von Save the Elephants

Rette die Elefanten

Honigproduzierender Bienenstockzaun in Tsavo, Foto mit freundlicher Genehmigung von Save the Elephants

Foto: Dr. Lucy King, mit freundlicher Genehmigung von Save the Elephants

Elefanten

Schätzen Sie die Wichtigkeit

Von engen Bindungen

Von weiblichen familiären Bindungen

Vom Lernen zwischen den Generationen

Elefanten

Schätzen Sie die Wichtigkeit

Von Respekt und Hingabe

In Gemeinschaft zu sein

Von Liebe, Staunen und ergreifenden Momenten der Freude

Elefantenwerte sollten unsere sein.

 

 

Meine Vorstellungskraft und mein Herz wurden gefesselt, als ich aus erster Hand von dieser bescheidenen und natürlichen Methode erfuhr, eine tolerante Beziehung zwischen Menschen und Elefanten aufrechtzuerhalten. Ein Jahr nach meinem Besuch veröffentlichten wir zwei Stücke, die ich zur Unterstützung dieser unglaublichen Mission entworfen hatte – einen kleinen Elefantenanhänger mit einer sich drehenden Biene aus Sterlingsilber auf dem Rücken und ein doppelseitiges Medaillon, die beide die Botschaft BEE SAVED tragen.

Speichern Sie das Element

neue Freunde finden über eine Elefantenhalskette zum Tauschen von Perlenohrringen

Speichern Sie das Element

Wir laden Sie ein, sich unserer Mission anzuschließen, die Forschung von Dr. Lucy King zu finanzieren und Save the Elephants beim Bau von Bienenstockzäunen zu helfen, wo sie am dringendsten benötigt werden. 

Um mehr über diese innovative Lösung für das Konfliktproblem zwischen Menschen und Elefanten zu erfahren und mehr über die Erfolgsraten und die betroffenen Gemeinschaften zu erfahren, gehen Sie zu www.savetheelephants.com und www.elephantsandbees.com

Nehmen Sie an Gesprächen auf Instagram teil @pattipagliei @savetheelephants @elephantsandbees_ste

Reisen Sie mit unserem Freund, dem gefeierten Tierfotografen Paolo Torchio http://paolotorchio.net/  Buchen Sie eine umweltfreundliche Safari mit Gamewatchers @porinicamps (sagen Sie ihnen, dass Ihre Freunde bei Waxing Poetic Sie geschickt haben).

xx Patti

Suchartikel

Wonach suchst Sie?

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist derzeit leer.